Aktuelle kirchenmusikalische Angebote

Von Kantor Christian Reishaus:

Liebe Gemeindemitglieder,

die letzten Wochen waren für alle eine besondere Zeit im Zeichen der Corona-Krise. Und das wird, so scheint es, noch eine unbestimmte Zeit so weitergehen.

Von den vielfältigen Einschränkungen bleibt auch die Kirchenmusik nicht verschont. Gerade das Singen und Blasen in Gruppen und in Räumen ist momentan untersagt. Die dabei nach außen dringenden Aerosole stehen nach neuestem Kenntnisstand in Verdacht, die gefährlichen Erreger weiterzugeben.

Besonders schade ist es, dass wir mit dem neuen kleinen Chor nach dem so schönen Erfolg zum Weltgebetstag nicht weitermachen konnten. Auch die Kinder waren schon nach dem Weihnachtsmusical mitten in der Erwartung auf das Ostersingspiel „Emmaus“, das dann aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht geprobt werden konnte.

Chor

Da wir in den Gottesdiensten aufgrund des Infektionsrisikos zurzeit keinen Gemeindegesang haben, lade ich interessierte Sänger(innen) immer zu den 14-tägigen Pritzwalker Gottesdiensten in der Kirche ein. Wir wollen zwei Choräle/ Lieder unter Wahrung der Abstandsregeln im Gottesdienst singen.

Da es  jeweils pro Gottesdienst nur max. 3 Sänger(innen)  sein sollen, bitte ich alle Interessierten, sich bei mir zu melden, um eine Einteilung vornehmen zu können.

Gesangsprojekt

Außerdem gebe ich gern an alle, die singen oder das Singen anfangen wollen,  einen Link weiter:

https://www.kirchenmusik-ekbo.de/ueber-uns/landessingwartin/mitsingen-i.html

Unsere Landessingewartin Cornelia Ewald bietet mit ihrer Kollegin der Nordkirche folgende 3 Lieder zum Einüben an:, „Jubilate“ aus dem Gesangbuch;  „Er weidet seine Herde!“ und „Halleluja“.

Nehmen Sie sich erst einmal ein Stück ihrer Wahl vor. Nach Corona werden wir diese Sachen (im Gottesdienst) zu Gehör bringen. D.h. wir haben noch viel Zeit zum Üben!!

Zum Einsingen empfehle ich den Link https://youtu.be/Cj5cfOJXvlo ,

ebenfalls von meiner Kollegin eingespielt zum regelmäßigen Üben. Ich wünsche mir und allen alten Hasen und die neu dazukommen (ab 14 Jahre)  viel Spaß und viel Erfolg! Geben Sie es an Interessierte weiter. Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.

Orgel/Instrumentalspiel

Wer von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Orgelspiel oder auch die Blockflöte, (große und kleine Instrumente) erlernen möchte, kann sich gern an mich wenden. Einzelunterricht ist möglich.

Posaunenchor

Aufgrund der aktuellen Situation finden zurzeit keine Proben des Posaunenchores statt. Für die Zeit, in der wieder der Probenbetrieb aufgenommen werden kann, kann der Posaunenchor Verstärkung gebrauchen. Wenn Sie schon länger den Gedanken haben, Trompete oder Posaune zu lernen, wäre es jetzt der ideale Zeitpunkt. Kinder, Jugendliche oder Erwachsene sind eingeladen, mit meiner Unterstützung ein Blasinstrument zu lernen, um später in den Posaunenchor einsteigen zu können.

Orgelandacht

Die Orgelbaufirma Schuke aus Werder bei Potsdam war zur Durchsicht in unserer schönen Orgel. Aus diesem Anlass und weil größere Konzert nach wie vor nicht stattfinden können, sind Sie herzlich zu einer Orgelandacht am Freitag, den 19. Juni um 18.00 Uhr in der St. Nikolaikirche eingeladen.

Ich werde Werke von mir, Bach und Bedard spielen. Pfarrer Holger Frehoff wird die Andacht liturgisch gestalten, u.a. wir noch einmal die Pfingstgeschichte zu hören sein. Die Andacht wird mit den nötigen Hygiene-Sicherheitsmaßnahmen gefeiert.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird am Ausgang gebeten.