Ferienspiele EKidZ

Liebe Freundinnen und Freunde des EKidZ,

wir freuen uns, dass es aufgrund der aktuellen Lage möglich ist, dass wir in den Sommerferien das EKidZ wieder öffnen! Kinder ab 6 Jahren sind eingeladen zu den FerienSpielen. Ab 14. Juli 2020 startet im EKidZ das bunte FerienSpiele-Programm.

Das Programm finden Sie hier:

Ferienspiele EKidZ Sommer 2020

Gottesdienstregelung bis 16. August 2020

Bis einschließlich Sonntag, den 16. August, wird jeden Sonntag um 9.30 Uhr ein Gottesdienst in einer Kirche des Pfarrsprengels Pritzwalk angeboten im Wechsel zwischen der St. Nikolaikirche Pritzwalk und einer der Dorfkirchen. Den aktuellen Gottesdienstort finden Sie auf unserer Homepage unter “Gottesdienste”.

Die Gottesdienste werden gefeiert unter Berücksichtigung der aufgrund der Corona-Pandemie notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Ein Sicherheitsabstand der Gottesdienstbesuchenden von zwei Metern in jede Richtig wird eingehalten, es wird eine Anwesenheitsliste geführt, wir werden auf den Gemeindegesang verzichten, die Möglichkeit zur Handhygiene wird gewährleistet und weitere hygienische Maßnahmen werden beachtet. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist keine Pflicht, wird aber empfohlen.

Außerdem wird jeden Sonntag um 11.00 Uhr weiterhin ein Telefongottesdienst angeboten, um allen die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gottesdienst zu ermöglichen – gerade auch denen, welche Sorgen vor einer Ansteckung haben. Im Zeitraum 12. Juli – 2. August finden keine Telefongottesdienste statt.

Regelung Gottesdienste bis August 2020

Aktuelle kirchenmusikalische Angebote

Von Kantor Christian Reishaus:

Liebe Gemeindemitglieder,

die letzten Wochen waren für alle eine besondere Zeit im Zeichen der Corona-Krise. Und das wird, so scheint es, noch eine unbestimmte Zeit so weitergehen.

Von den vielfältigen Einschränkungen bleibt auch die Kirchenmusik nicht verschont. Gerade das Singen und Blasen in Gruppen und in Räumen ist momentan untersagt. Die dabei nach außen dringenden Aerosole stehen nach neuestem Kenntnisstand in Verdacht, die gefährlichen Erreger weiterzugeben.

Besonders schade ist es, dass wir mit dem neuen kleinen Chor nach dem so schönen Erfolg zum Weltgebetstag nicht weitermachen konnten. Auch die Kinder waren schon nach dem Weihnachtsmusical mitten in der Erwartung auf das Ostersingspiel „Emmaus“, das dann aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht geprobt werden konnte.

Chor

Da wir in den Gottesdiensten aufgrund des Infektionsrisikos zurzeit keinen Gemeindegesang haben, lade ich interessierte Sänger(innen) immer zu den 14-tägigen Pritzwalker Gottesdiensten in der Kirche ein. Wir wollen zwei Choräle/ Lieder unter Wahrung der Abstandsregeln im Gottesdienst singen.

Da es  jeweils pro Gottesdienst nur max. 3 Sänger(innen)  sein sollen, bitte ich alle Interessierten, sich bei mir zu melden, um eine Einteilung vornehmen zu können.

Gesangsprojekt

Außerdem gebe ich gern an alle, die singen oder das Singen anfangen wollen,  einen Link weiter:

https://www.kirchenmusik-ekbo.de/ueber-uns/landessingwartin/mitsingen-i.html

Unsere Landessingewartin Cornelia Ewald bietet mit ihrer Kollegin der Nordkirche folgende 3 Lieder zum Einüben an:, „Jubilate“ aus dem Gesangbuch;  „Er weidet seine Herde!“ und „Halleluja“.

Nehmen Sie sich erst einmal ein Stück ihrer Wahl vor. Nach Corona werden wir diese Sachen (im Gottesdienst) zu Gehör bringen. D.h. wir haben noch viel Zeit zum Üben!!

Zum Einsingen empfehle ich den Link https://youtu.be/Cj5cfOJXvlo ,

ebenfalls von meiner Kollegin eingespielt zum regelmäßigen Üben. Ich wünsche mir und allen alten Hasen und die neu dazukommen (ab 14 Jahre)  viel Spaß und viel Erfolg! Geben Sie es an Interessierte weiter. Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.

Orgel/Instrumentalspiel

Wer von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Orgelspiel oder auch die Blockflöte, (große und kleine Instrumente) erlernen möchte, kann sich gern an mich wenden. Einzelunterricht ist möglich.

Posaunenchor

Aufgrund der aktuellen Situation finden zurzeit keine Proben des Posaunenchores statt. Für die Zeit, in der wieder der Probenbetrieb aufgenommen werden kann, kann der Posaunenchor Verstärkung gebrauchen. Wenn Sie schon länger den Gedanken haben, Trompete oder Posaune zu lernen, wäre es jetzt der ideale Zeitpunkt. Kinder, Jugendliche oder Erwachsene sind eingeladen, mit meiner Unterstützung ein Blasinstrument zu lernen, um später in den Posaunenchor einsteigen zu können.

 

 

Telefongottesdienste im Pfarrsprengel Pritzwalk

Herzliche Einladung zu den Telefongottesdiensten im Pfarrsprengel Pritzwalk!

Im Pfarrsprengel Pritzwalk werden weiterhin Telefongottesdienste angeboten. So können alle am Gottesdienst teilnehmen, auch die, welche Sorge haben vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus. Im Zeitraum 12. Juli – 2. August  finden keine Telefongottesdienste statt.

Und so funktionert es:

  1. Zwischen 10.50 Uhr und 11.00 Uhr am Telefon einwählen: 0221 65048856
  2. Sie werden aufgefordert eine PIN einzugeben, geben Sie ein: 209243
  3. Sie werden aufgefordert, Ihren Namen zu nennen. Dadurch wissen die, die bereits dabei sind, wer dazu kommt und nun dabei ist.
  4. Am Ende des Gottesdienstes einfach wieder auflegen.

Die, die mögen, können am Ende auch in der Leitung bleiben zu einem Nachgespräch.

Telefongottesdienste Juni-August 2020

Neu: KinderEntdeckerQuiz in der St. Nikolaikirche

In der St. Nikolaikirche in Pritzwalk warten sechs kleine Nikoläuse darauf, dass neugierige Kinder sich auf Entdeckungsreise machen. Kindern (und auch Eltern), die sich mit einem KinderEntdeckerHeft auf die Suche machen, zeigen und erklären die Nikoläuse einiges in ihrer Kirche. Pfiffigen Kinder, die das Lösungswort finden, geben die Nikoläuse einen guten Wunsch mit auf den Weg. KinderEndeckerHefte gibt es in der Kirche bei den Nikolaiwächerterinnen und Nikolaiwächtern. Wenn Ihr dran denkt, bringt einen eigenen Stift mit.

Die Kirche ist geöffnet: Di – Fr 16-18 Uhr und zusätzlich Mi 9-11 Uhr

Plakat – KinderEntdeckerQuiz 2020

Offene Kirche St. Nikolai

Die St. Nikolaikirche in Pritzwalk ist für Sie geöffnet als Ort der Ruhe und Besinnung in diesen bewegten Zeiten. Sie haben die Möglichkeit eine Kerze anzuzünden, ein Segenswort mitzunehmen oder einfach einen Moment zu verweilen, um zur Ruhe zu kommen.

Die Kirche ist geöffnet:

Dienstag – Freitag 16.00 – 18.00 Uhr;

zusätzlich Mittwoch 9.00 – 11.00 Uhr