Jahresrückblick „Offene Kirche“ – Danke!

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, und so geht auch die Saison der Offenen Kirche für 2018 zu Ende.

Ein Jahr, in dem wir uns auch Dank des offenen Südportales über zahlreiche Besucherinnen und Besucher freuen konnten. Da war zum Beispiel der Mann, der in der Pritzwalker Kirche getauft wurde, und nach über 50 Jahren wieder hierher kam. Oder das Ehepaar, das vor dem verschlossenen Eingang stand und erst traurig war. Ein zufällig vorbeigehender Nikolaiwächter bemerkte sie im letzten Moment, und öffnete ihnen spontan die Kirchentür. Auch verschiedene Besuchergruppen besuchten unsere Kirche, erfreuten sich an den Erzählungen, interessierten sich für Berichte über Aktivitäten rund um die St. Nikolaikirche oder genossen die schöne Atmosphäre und Stille oder lauschten einfach der Musik.

Warum nun „Danke“?

Danke an alle, die uns mit ihrem Engagement unterstützten, die Kirche an 5 Tagen der Woche offen zu halten. Denn ohne sie wäre es nicht möglich gewesen, diese Zeiten immer abzudecken.

Danken möchten wir dem EKidZ, das uns immer wieder mit Heißgetränken und leckerem Kuchen oder Keksen versorgte.

Krippenausstellung – Unterstützung gesucht

In der Zeit vom 12.12.2018 bis zum 16.12.2018 findet unsere diesjährige Krippenausstellung statt. Hierfür brauchen wir auch wieder die Unterstützung von Ehrenamtlichen, die dabei helfen, die Kirche von 14:00–17:00 Uhr offen zu halten. Sicherlich wird während dieser Zeit auch unsere Orgel immer mal erklingen, um die Besucher des Weihnachtsmarktes einzuladen, auch uns zu besuchen. Ich möchte Sie herzlich dazu einladen, es einfach mal auszuprobieren!

Ab Mai 2019 wird die neue Saison der „Offenen Kirche“ beginnen, und wir würden uns freuen, wenn wir noch mehr Unterstützer, für dieses Projekt finden können! Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne diesbezüglich in unserem Gemeindebüro.

Nochmals ein herzliches Dankeschön all denen, die es möglich machten, dass in diesem Sommer 1.340 Menschen unsere Kirche besuchten.

Enrico Jäckel