Ergebnisse Gemeindekirchenratswahlen am 3. November 2019

Die Wahlergebnisse

Am 3. November 2019 wurden in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz die Gemeindekirchenräte neu gewählt. Der Gemeindekirchenrat (GKR) ist das Leitungsgremium einer Kirchengemeinde. Weitere Infos zur Arbeit eines Gemeindekirchenrates finden Sie unter: https://gkr-ekbo.de/gemeindekirchenrat/

Für jeden Gemeindekirchenrat war eine bestimmte Anzahl an Mitgliedern – die sogenannten Ältesten – zu wählen. Die nicht unmittelbar gewählten können als sogenannte Ersatzälteste beratend an den Sitzungen des Gemeindekirchenrates teilnehmen.

 

Gewählt wurden – aufgelistet nach Stimmanteil:

Kirchengemeinde Pritzwalk (bildet einen gemeinsamen GKR mit Beveringen):
  1. Christine Flassig: 152 Stimmen
  2. Uwe Pfeifer: 132 Stimmen
  3. Christian Garlin: 130 Stimmen
  4. Jürgen Kuhnt: 122 Stimmen
  5. Sabine Kloß: 119 Stimmen
  6. Irmhild Krüger: 117 Stimmen
  7. Dirk Spitzner: 92 Stimmen
  8. Enrico Jäckel: 90 Stimmen
  9. Kerstin Kurtz: 87 Stimmen
  10. Christine Gronau-Aschendorf: 70 Stimmen
  11. Käthe Rädel: 70 Stimmen
  12. Ulrike Stroschein: 61 Stimmen

Acht Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Beveringen (bildet einen gemeinsamen GKR mit Pritzwalk):

  1. Uwe Dummer: 25 Stimmen
  2. Claudia Langerwisch: 21 Stimmen
  3. Birgit Seiferth: 16 Stimmen

Zwei Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Falkenhagen (bildet einen gemeinsamen GKR mit Preddöhl):

  1. Carolin Kügler: 23 Stimmen
  2. Frank Schmidt: 21 Stimmen
  3. Jacqueline Behnfeldt: 19 Stimmen
  4. Bernd Liefke: 19 Stimmen
  5. Gudrun Mücke: 18 Stimmen
  6. Michael Zander: 17 Stimmen

Vier Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Preddöhl (bildet einen gemeinsamen GKR mit Falkenhagen):

  1. Frank Spitzner: 29 Stimmen
  2. Christine Reichert: 21 Stimmen
  3. Daniela Wagenleiter: 16 Stimmen

Zwei Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Giesensdorf:

  1. Kathleen Schmidtchen: 15 Stimmen
  2. Petra Telschow: 13 Stimmen
  3. Britta Eggert: 11 Stimmen
  4. Karin Herrling: 11 Stimmen
  5. Stephanie Berndt: 10 Stimmen
  6. Tabea Schröder-Sänger: 4 Stimmen

Vier Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Groß Pankow:

  1. Horst Schönfeld: 33 Stimmen
  2. Gisela Hauck: 32 Stimmen
  3. Kersten Lauterbach: 28 Stimmen
  4. Monika Hahlweg & Regine Kusch: 23 Stimmen

Vier Älteste waren zu wählen. Per Losentscheid wurde Monika Hahlweg als Älteste bestimmt.

 

Kirchengemeinde Kuhsdorf (bildet einen GKR mit Kuhbier):

  1. Sebastian Heß: 15 Stimmen
  2. Inga Veurman: 11 Stimmen
  3. Hella Hülsebeck: 10
  4. Marit Heß: 8 Stimmen

Drei Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Kuhbier (bildet einen GKR mit Kuhsdorf):

  1. Kerstin Mußfeldt: 5 Stimmen
  2. Uta Fischbock: 3 Stimmen

Eine Älteste war zu wählen.

 

Kirchengemeinde Schönhagen (bildet einen GKR mit Steffenshagen):

  1. Marita Hennings: 20 Stimmen
  2. Friedrich von Möller; 18 Stimmen
  3. Jürgen Michaelis: 16 Stimmen
  4. Martina Grätz: 13 Stimmen

Drei Älteste waren zu wählen.

 

Kirchengemeinde Steffenshagen (bildet einen GKR mit Schönhagen):

  1. Margit Vogel: 5
  2. Ute Malorny: 1

Eine Älteste war zu wählen.