Neues von der Kirchensanierung St. Nikolaikirche Pritzwalk

In diesem Nikolaiboten können wir mitteilen, dass der Antrag beim „Landesamt für Ländliche Entwicklung und Flurerneuerung“ (LELF) fristgerecht gestellt werden konnte. Viel ist im Vorfeld dazu überlegt und bedacht, geredet, gerechnet und letztendlich im Gemeindekirchenrat beschlossen worden.

Um Hülle und Dach zu sichern und zu sanieren, sowie das Südfenster zu öffnen, umfassen die weiteren Bauabschnitte Baukosten in Höhe von
1.035.500€. Wir hoffen, einen großen Anteil über die LEADER-Förderung zu erhalten, ebenso von unserer Landeskirche und dem Kirchenkreis Prignitz. Trotzdem verbleibt ein beträchtlicher Betrag für unsere eigene Kirchengemeinde. Um diesen aufbringen zu können, sind uns bereits die Stadt Pritzwalk, die Volks- und Raiffeisenbank und zahlreiche Spender aus unserer Stadt und dem Umfeld behilflich gewesen. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat uns Unterstützung in Aussicht gestellt. Bei der Stiftung KIBA ist ein Antrag gestellt. Mit der Denkmalhilfe des Landes Brandenburg sind wir im Gespräch, sowie mit Herrn Steineke, dem Bundestagsabgeordneten der CDU. Wir hoffen auf viel Unterstützung.

Unser Kalender ist für 2019 ebenfalls fertig. Er ist wieder etwas Besonderes geworden. Sie werden mit der Jahreslosung begrüßt: „Suche Frieden und jage ihm nach.“ (Psalm 34,15) Jedes weitere Kalenderblatt zeigt eine Aufnahme der St. Nikolaikirche – detailreich aus dem Inneren oder spektakulär von oben. Mit dem Kauf des Kalenders unterstützen Sie die angeführten Baumaßnahmen. Der Kalender ist im Gemeindebüro, in der Museumsfabrik und in verschiedenen Geschäften in der Innenstadt erhältlich.

Ja, soweit der Plan. Möchten Sie uns in unserem Vorhaben unterstützen, können Sie auch Überweisungen auf das auf der Rückseite des Nikolaiboten angegebenen Konto vornehmen, Betreff: Sanierung St. Nikolaikirche Pritzwalk

Wir freuen uns über jede Hilfe, für alles Mitdenken und Beten.

Im Namen des GKR
Christine Flassig, Mitglied im Bauarbeitskreis des GKR Pritzwalk