Neues zur Evangelischen Schule für die Prignitz

Eine Evangelische Schule für die Prignitz

Die Planungen und Vorbereitungen zur Gründung einer Evangelischen Schule in der Prignitz mit Standort Pritzwalk laufen weiter. Inzwischen ist einiges passiert:

  • Eine Schulleitung ist gefunden!
  • Der Abschluss des Kaufvertrags zwischen dem Kirchenkreis Prignitz und der Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk über den Kauf des Schulhauses steht kurz bevor.
  • Zur vorübergehenden Unterbringung der Schule, bis das Schulhaus saniert ist, sind Räume in Aussicht. Der Stadt Pritzwalk gilt unser Dank für die beständige Unterstützung.
  • Der Schulträger, die Stephanus Stiftung, wird im September den Antrag auf Gründung einer Schule beim Bildungsministerium einreichen.
  • Wenn alles gelingt, wie zurzeit geplant, kann der Schulbetrieb zum Schuljahr 2021-22 starten! Interessierte Eltern können sich gerne beim Pfarramt melden.
  • Gerade laufen die Vorbereitungen für die Gründung eines Fördervereins für die neue Schule. Noch vor den Herbstferien wird zu einer Gründungsversammlung eingeladen werden. Bei dieser Versammlung wird das Schulprojekt vorgestellt. Leider steht der Termin bei Drucklegung noch nicht fest. Deshalb achten Sie bitte auf Veröffentlichungen in den Zeitungen oder in unseren Schaukästen.

Oder melden Sie sich bei Interesse im Pfarramt, wir lassen Ihnen dann gerne eine Einladung zum Infoabend samt Gründungsversammlung zukommen.

Susanne Michels